Projekt Beschreibung

Airbräu im Terminal 2
Flughafen München

In Zusammenarbeit mit Designerin Henrike Caspary wurde der Innenausbau verschiedener Gastronomieprojekte als Generalplaner in mehreren Bauabschnitten durchgeführt.

Bei der Gestaltung des Airbräu im Terminal 2 setzte man auf das bewährte Konzept aus den ersten Bauabschnitten.

BRI: ca. 1.250 m³
BGF: ca. 260 m²